Die Kanzlei in Rheinhausen

Die Kanzlei wurde 1946 durch Rechtsanwalt Rolf Fortmann in der damals selbstständigen Stadt Rheinhausen gegründet. Sie ist damit die älteste noch bestehende Kanzlei in Duisburg-Rheinhausen. Nach und nach bildete sich der erste Tätigkeitsschwerpunkt Verkehrsrecht aus, und Rolf Fortmann wurde ADAC-Vertragsanwalt.

Sozien der Kanzlei wurden Dieter Heinemann (1960–1995) und Rolf Fortmanns Sohn Peter Fortmann (1972–2008). Die Kanzlei spezialisierte sich nun auch auf das Familienrecht.

Jochen Matthies ist seit dem 1. Juli 1996 in der Kanzlei tätig und baute beide Schwerpunkte weiter aus.

Am 1. Juli 2010 schlossen Jochen Matthies und Rechtsanwältin Sabine Thomas sich zur Kanzlei Fortmann, Matthies und Thomas zusammen und bezogen neue Räume auf der Hochemmericher Str. 34.

Seit dem 1. August 2016 führt Jochen Matthies die Kanzlei alleinverantwortlich.